Traunstein

Was man im Volksmund als ‘typisch bayrisch‘ bezeichnet, ist sicherlich Ansichtssache. Viele werden damit eine gewisse Lebensart mit eigenen Traditionen und Bräuchen sowie nicht zuletzt auch hausgemachte Delikatessen in Verbindung bringen. Möchte man dieser Materie eingehender auf den Grund gehen, so bietet sich ein längerer Aufenthalt an einem typisch bayrischen Ort wie beispielsweise in der malerischen Kreisstadt Traunstein an. Denn hier wird man gewiss in kleinem aber feinem Rahmen alles finden, was das Herzstück der bayrischen Kunst und Kultur ausmacht. Zahlreiche kleine Boutiquen und Geschäfte mit Kunstgewerblichem oder Selbstgemachtem aus der Region tragen zu dem beschaulichen Kleinstadtambiente bei und machen den Einkaufsbummel zu einem ganz besonderen Erlebnis. Bayrische Kunst lässt sich unter anderem im Heimatmuseum, im Städtischen Kulturzentrum sowie in der Städtischen Galerie bewundern. Musikfreunde werden bei den zahlreichen Kulturveranstaltungen wie beispielsweise dem berühmten Chiemgauer Musikfrühling sowie den Traunsteiner Sommerkonzerten auf ihre Kosten kommen. Beliebte Ausflugsziele bilden der nahegelegene Chiemsee sowie die Chiemgauer Alpen, welche Besucher zu einer ganzen Palette an Wassersportarten, einem gemütlichen Picknick in landschaftlicher Idylle oder ausgedehnten Wander- und Trekkingtouren einladen.

Wer dem bayrischen Kulturgut auf kulinarische Art und Weise näherkommen möchte, der findet in Traunsteins zahlreichen kleinen rustikalen Gaststätten, gemütlichen Biergärten und urigen Restaurants die Gelegenheit, sich unter anderem an dem nahezu schon legendären Schweinsbraten mit Krautsalat und Semmelknödeln zu laben. Wem es eher nach süßen Gaumenfreuden gelüstet, sollte sich einmal an den zusammen mit Vanillesauce gereichten Germknödeln oder einem Stück Prinzregententorte versuchen. Für den Ausflug ins Grüne empfiehlt sich das Einlegen einer Brotzeit. Hierbei handelt es sich um einen typisch bayrischen Brauch, welcher nichts anderes als einen herzhaften Snack zwischen den Hauptmahlzeiten bezeichnet und sich, je nach Geschmacksrichtung, aus Brezeln, Kartoffelkäse, Bayrischem Blauschimmelkäse, süßem Senf und Brot zusammensetzt. In Bezug auf die bayrische Küche sollte man natürlich auch nicht die Getränke, darunter unter anderem Klassiker wie Weißbier, Enzianschnaps und Radler vergessen.

Ein Urlaub in Traunstein bietet also neben landschaftlicher Schönheit und einer attraktiven Auswahl an Freizeitmöglichkeiten auch einen buchstäblich hautnahen Einblick in die charmanten bayrischen Eigenarten und Lebensgewohnheiten.

Dieser Beitrag wurde unter Oberbayern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>